Sie sind hier: Wirtschaft Weserbergland

Gesamt: 115 Treffer

Einladung: Interne Kommunikation und Arbeitgeber-Attraktivität

24.03.2016

Veranstaltungsangebot der Weserbergland AG am 27.04.2016

Am Mittwoch, 27.04.2016 von 14:30 bis ca. 17:00 Uhr führt die Weserbergland Aktiengesellschaft im HefeHof Hameln eine Veranstaltung zum Thema „Interne Kommunikation - zwischen Komfort und Katastrophe“ durch. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und Agenda.

Interessierte Unternehmensvertreter aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland können sich bis Freitag, den 15.04.2016, kostenpflichtig mit unserem Faxformular anmelden oder sich unter der Telefonnummer 05151/585 1001 direkt an die Weserbergland AG wenden.

Gerade für die Unternehmen im ländlichen Raum ist die Gewinnung und Bindung passender Mitarbeiter/innen eine zunehmend anspruchsvolle Aufgabe. Der Aufbau eines tragfähigen „Arbeitgeber-Marketings“ ist ein notwendiger, aber anspruchsvoller Prozess. Eine zentrale Rolle spielen in dieser Entwicklung die interne Unternehmenskommunikation und die Vermittlung unternehmenseigener Werte.

Der Kommunikationsexperte und Trainer Phil Stauffer wird zum Einstieg einen konkreten Kommunikationsablauf in einem Unternehmen beschreiben. Im Laufe des Nachmittags entwerfen die Teilnehmer in moderierten Arbeitsgruppen Lösungsansätze für das dargestellte Szenario. Im dritten Teil der Veranstaltung wird abschließend praxisnah vermittelt, wie ein Kommunikationsprozess erfolgreich gesteuert werden kann.

Wertschätzung als Erfolgsfaktor: Unternehmensvertreter aus der Region diskutieren

11.03.2016

Rund 25 Unternehmensvertreter/innen aus der Region folgten am 09.03.2016 der Einladung der Weserbergland AG in Hameln zur Veranstaltung „Wertschätzung als Erfolgsfaktor“. Mit einem Vortrag und anhand von Best-Practice-Beispielen wurde vermittelt, wie eine Unternehmenskultur der Wertschätzung sich positiv auf den Erfolg und die Attraktivität eines Arbeitgebers auswirkt.

Bruno Höwelkröger, Projektleiter der Weserbergland AG, erläuterte zunächst in einem Impulsvortrag den Begriff der „Wertschätzung“. Im ursprünglichen Sinne bezeichne er „die innere Haltung des Einzelnen und das Wohlwollen gegenüber anderen Menschen“, so Höwelkröger.

Auf den Kontext des Unternehmens bezogen bezeichne er im Kern ebenfalls die positive Qualität des zwischenmenschlichen Umgangs. Ausdruck finde die Kultur der Wertschätzung nicht allein im Führungsstil, sondern im gegenseitigen Umgang der Mitarbeiter auf allen Arbeitsebenen. Darüber hinaus zeichne sich das Unternehmen in der Regel durch die nachhaltige Entwicklung und Bindung von Mitarbeiter/innen aus. Zu den konkreten Maßnahmen gehörten etwa eine gesundheitsfördernde Arbeitsumgebung und flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Im zweiten Teil der Veranstaltung berichtete Gitta Schumacher, Personalreferentin der Fagus GreCon Greten GmbH in Alfeld, von der gelebten Wertschätzung in ihrem Unternehmen. Zu der großen Zahl konkreter Maßnahmen, die Fagus GreCon umsetzt, gehören ein aktives Gesundheitsmanagement, eigens entwickelte Coachings für Führungskräfte, Willkommensprogramme für neue Mitarbeiter/innen oder das Modell der Vertrauensarbeitszeit. „Aber auch mit kleinen Gesten kann eine positive Wirkung erzielt werden“, unterstrich Schumacher. So werde beispielsweise jeden Freitag im Unternehmens-Intranet eine Geschichte zum Vorlesen für die Kinder der Mitarbeiter/innen zur Verfügung gestellt.

In der Diskussion mit allen Teilnehmer/innen wurde deutlich, dass eine gelebte Wertschätzungskultur als Erfolgsfaktor gilt, der entscheidend zur Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit eines Arbeitgebers beiträgt.

Einladung: „Arbeitgeberattraktivität: Wertschätzung als Erfolgsfaktor“

21.01.2016

Impulsvortrag, Best-Practice-Beispiele und Diskussionen

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen stehen als Arbeitgeber wachsenden Herausforderungen gegenüber - Stichworte sind der Fachkräftebedarf im Kontext des demografischen Wandels, die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern oder die Gesundheit im Unternehmen. Eine gelebte Wertschätzungskultur wird dabei oft als entscheidender Erfolgsfaktor genannt. Doch was genau ist unter diesem Begriff zu verstehen und welche Wirkungen sind mit einer Kultur der Wertschätzung im Unternehmen verbunden?

Mit einem Impulsvortrag (Bruno Höwelkröger, Projektleiter Weserbergland AG), Best-Practice-Beispielen (Gitta Schumacher, Personalreferentin, Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG) und Diskussionen möchten wir uns diesem Thema nähern. Wir laden Sie herzlich ein am

Mittwoch, 09. März 2016 von 15:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Weserbergland AG, HefeHof 8, 1. Obergeschoss,
Großer Seminarraum im Medienpark,
31785 Hameln

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Einladung und der Agenda. Möchten Sie sich anmelden? Dann senden Sie uns bitte das Faxrückmeldeformular bis spätestens 29.02.2016 zurück.

Frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2016!

16.12.2015

Termin: Seminar "Texten fürs Internet" am 03.02.2016

23.10.2015

Unternehmens-Kommunikation findet heute vor allem online statt: Corporate Websites sind zentrale Kommunikationsplattformen, auf denen sich Unternehmen präsentieren, Informationen bereitstellen oder sich mit ihren Zielgruppen austauschen. Auch bei der Personalgewinnung sprechen Unternehmen ihre zukünftigen Mitarbeiter/innen online an – auf der Website oder in gängigen Social Media-Kanälen.

Wie müssen Sie Texte für Corporate Websites aufbereiten, damit Themen und Inhalte beim Internet-Leser ankommen? Das Lesen auf einem Monitor, egal ob Desktop, Laptop, iPad oder Smartphone, unterliegt anderen Gesetzen als das Lesen vom Papier. Wie müssen Online-Texte formuliert sein und welche Textlänge ist angemessen? Was zeichnet gute Teaser und spannende Überschriften aus? Was müssen Sie tun, damit Ihre Inhalte von den Nutzern über Suchmaschinen wie Google & Co. gefunden werden?

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zu unserem ganztägigen Seminar „Texten für das Internet“. Referent Kai Heddergott, Kommunikationsberater, Autor und Dozent im Bereich Online-Kommunikation und Multimedia, vermittelt Ihnen, wie Sie die Attraktivität Ihrer Webseite durch nutzergerechte Texte erhöhen, die Klickrate auf Inhalte steigern und von Ihren Zielgruppen besser gefunden werden.

Erfolgreiches Marketing für KMU: Tages-Seminar „Texten für das Internet“

Datum: Mittwoch, 03.02.2016
Zeit: 09:00 - ca. 17:00 Uhr
Ort Weserbergland AG, HefeHof 8, 1. Obergeschoss,
Großer Seminarraum im Medienpark, 31785 Hameln

Im Seminar lernen Sie die speziellen Anforderungen an Aufbau und Inhalt von Online-Texten kennen. Sie üben, wie Sie gut lesbare Texte für das Internet aufbereiten und stilistische Elemente anwenden können. Sie erfahren, wie Sie mit Keywords und Verlinkungen die Attraktivität Ihrer Corporate Website für Suchmaschinen erhöhen. Im Ergebnis können Sie Ihre Online-Kommunikation optimieren und die Besucherzahlen auf Ihrer Website steigern.

Weitere Informationen zu diesem Seminar entnehmen Sie bitte den Anlagen (Agenda, Einladung/Referent und Faxnachricht). Bitte senden Sie uns bei Interesse Ihre verbindliche Anmeldung mit der beigefügten Faxnachricht zurück. Anmeldeschluss ist der 04.01.2016.

Bitte sprechen Sie uns gerne an, falls Sie Fragen klären möchten oder weitere Informationen benötigen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Gesamt: 115 Treffer

Infobrief

Bleiben Sie auf dem Laufenden - mit aktuellen Nachrichten zum Wirtschaftsraum Weserbergland und der Praktikumsbörse.