Sie sind hier: Wirtschaft Weserbergland

Gesamt: 109 Treffer

"Traumjob testen" wird verstärkt beworben

10.06.2012

Die Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ der Weserbergland AG stellt in der jetzigen Zeit vor dem Beginn der Sommerferien die Initiative „Traumjob testen – Praktikum machen“ ins Zentrum ihrer Aktivitäten. In den mehr als vierzig Bussen der Kraftverkehrsgesellschaft Hameln (Öffis) weist die Kampagne vor allem die Schüler/innen, aber auch interessierte Eltern mit Postern und Flyern auf das Praktikumsnetzwerk hin.

Flyer Praktikumsnetzwerk

Netzwerktreffen mit Vertretern aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland

11.05.2012

Am 09.und 10.05.2012 führte die Weserbergland Aktiengesellschaft in Hameln im Rahmen der Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ zwei Netzwerktreffen mit Unternehmern und Vertretern von Hochschulen, Verbänden sowie Organisationen aus dem Weserbergland durch.

Am 09.05.2012 trafen sich Prof. Dr. Rainer Vahland HAWK (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Holzminden), Karl-Wilhelm Steinmann (Steinmann Bau GmbH, Emmerthal) und Lutz Kirchner (Kirchner Engineering Consultants GmbH, Stadthagen) mit Hans-Ulrich Born, Bruno Höwelkröger und Wera Hoek von der Weserbergland AG, um sich über den Stand der Aktivitäten in der Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ auszutauschen. Die Gäste informierten sich über die aktuellen Arbeitsschwerpunkte in der Kampagne und kommentierten die Ergebnisse vor dem Hintergrund ihrer eigenen Praxiserfahrungen als Unternehmer bzw. Hochschuldekan. Im Ergebnis begrüßten die Teilnehmer die Ausrichtung auf eine stärkere Vermarktung der Kampagne und den weiteren Ausbau der Serviceangebote für Arbeitgeber in der Region. Zu diesen Serviceangeboten zählen aktuell vor allem die Internetplattform „Wirtschaftsraum Weserbergland“, die „Willkommensmappe für Bewerber“ und die Angebote „Traumjob testen“ bzw. „Topjobs“. Die Teilnehmer kommen als so genannte „Botschafter“ der Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ regelmäßig zusammen, um sich über den Verlauf der Kampagne zu informieren, Rückmeldungen zu geben und die Angebote und Ziele der Kampagne in ihren eigenen Netzwerken bekannt zu machen. Als „Kampagnen-Botschafter“ engagieren sich darüber hinaus auch Kirsten Schaar (AluSystems GbR, Eschershausen) und Ralf Schwager (Kaufhaus Schwager GmbH & Co. KG, Holzminden).

Zu einer weiteren Präsentation der Arbeit in der Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ begrüßten Hans-Ulrich Born und Wera Hoek am 10.05.2012 Dr. Dorothea Schulz (IHK Hannover, Geschäftsstelle Hameln), Evelyne Beger (Arbeitsagentur Hameln), Dieter Mefus (Arbeitgeberverband der Unternehmen im Weserbergland), Volker Eggers (DGB-Kreisverband Hameln-Pyrmont) und Ulrich Wichmann (Kreishandwerkerschaft Hameln-Pyrmont). Der Schwerpunkt dieses Treffens lag auf einer umfassenden Information über Ergebnisse und Planungen in der Kampagne durch die Weserbergland AG und einer anschließenden gemeinsamen Diskussion über die Themen „Fachkräftemangel“ und „Regionalmarketing“.

(Auf dem Foto von links nach rechts: Hans-Ulrich Born, Dr. Dorothea Schulz, Ulrich Wichmann, Dieter Mefus, Evelyne Beger, Volker Eggers.)

Aktuelles Angebot: Infobrief "Traumjob testen"

08.03.2012

Für Schüler/innen, Studierende und alle, die sich für das Thema "Praktikum machen im Wirtschaftsraum Weserbergland" interessieren, bietet die Weserbergland AG ab sofort einen Infobrief "Traumjob testen" an. Er informiert über aktuelle Praktikumsangebote, gibt nützliche Tipps für die Bewerbung, präsentiert Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum und stellt junge Leute vor, die ein Praktikum in der Region absolviert haben.

Der Infobrief wird per E-Mail versandt - wer ihn abonnieren möchte, kann sich einfach auf dieser Website registrieren.

Neuer Flyer „Studieren und Karriere machen“

02.02.2012

Das Weserbergland ist nicht nur ein Paradies für Märchenliebhaber und Touristen, sondern auch für junge Erwachsene, die gern studieren und dennoch nicht das idyllische Leben außerhalb der Großstädte missen wollen.

Der neue Kampagnenflyer „Studieren und Karriere machen im Wirtschaftsraum Weserbergland“ lädt junge Studieninteressierte ein, sich über die regionalen Studienangebote der Hochschule Weserbergland in Hameln und der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst in Holzminden zu informieren.

Darüber hinaus gibt der Flyer wertvolle Tipps zu den Themen Freizeit und Karriere im Wirtschaftsraum Weserbergland. Der neue Flyer soll vor allem auf Messen eingesetzt und an interessierte Schüler und Studenten verteilt werden.

"HIT 2012" informiert über Karrierechancen

29.01.2012

Viele hundert Schüler besuchten am 26.01.2012 im Weserberglandzentrum und Theater Hameln den Studien- und Berufsorientierungstag (HIT) der Agentur für Arbeit Hameln. Sie verschafften sich einen ersten Überblick über die zahlreichen Studienangebote der Universitäten und Hochschulen sowie über Ausbildungs- und Karrierechancen im Wirtschaftsraum Weserbergland.

Personalverantwortliche aus zwölf Unternehmen des Wirtschaftsraums tauschten sich mit den jungen Leuten über Möglichkeiten für den Berufseinsteig aus und gaben Bewerbungstipps. In kurzen informellen Bewerbungsgesprächen, dem sogenannen "Job-Speeddating", konnten sich die Schüler zudem in entspannter Atmosphäre den Unternehmen vorstellen und gezielte Fragen klären. Die Weserbergland AG präsentierte auf dem HIT 2012 ihr Praktikumsnetzwerk "Traumjob testen" und informierte die Messebesucher über Praktikumsstellen in Unternehmen der Region. Die Koordinierungsstelle "Frau und Wirtschaft" der Weserbergland AG stellte am Stand der Kampagne "Wirtschaftsraum Weserbergland" ihr neues Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogramm für Frauen vor. Sie sprach auf dem HIT die zahlreichen Mütter an, die ihre Kinder auf die Berufsorientierungsmesse begleiteten.

Gesamt: 109 Treffer

Infobrief

Bleiben Sie auf dem Laufenden - mit aktuellen Nachrichten zum Wirtschaftsraum Weserbergland und der Praktikumsbörse.