Sie sind hier: Wirtschaft Weserbergland

Gesamt: 108 Treffer

Aktion Gutscheinheft "Wirtschaftsraum Weserbergland"

25.09.2013

Vergünstigte Konditionen im Herbst 2013

Ab September bis Mitte November 2013 bieten wir Ihnen das Gutscheinheft „Wirtschaftsraum Weserbergland“ im Rahmen einer Sonderaktion zu folgenden Konditionen an:

Zehn Gutscheinhefte (Mindestbestellmenge) zum Preis von EUR 99,50 zzgl. MwSt. (inkl. Verpackung und Versand).

Sie möchten das Gutscheinheft bei der Weserbergland AG bestellen? Hier finden Sie unser Bestellformular, das Sie uns ausgefüllt per Fax zusenden können. Die Partner-Unternehmen der Kampagne "Wirtschaftsraum Weserbergland" erhalten zusätzliche Rabatte.

Das Gutscheinheft „Wirtschaftsraum Weserbergland“ enthält ermäßigte Angebote aus den Bereichen Freizeit, Kultur, Bildung und Sport in den drei Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg. Arbeitgeber aus der Region können das Gutscheinheft vielfältig einsetzen und es zum Beispiel Bewerbern, neuen Auszubildenden oder Mitarbeitern überreichen. In jedem Fall kann mit dem Gutscheinheft ein interessanter Anreiz dafür gesetzt werden, das vielseitige Weserbergland besser kennen zu lernen. Mehr Informationen...

Einladung Vortrag: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz

20.09.2013

Einführungsvortrag und Diskussion

Am Dienstag, 29.10.2013, lädt die Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ zu einem Vortrag mit Experten-Diskussion und anschließendem Erfahrungsaustausch zum Thema „Psyche und Arbeit - Psychische Belastungen am Arbeitsplatz“ ein. Dr. Rolf Melms, Internist und Arbeitsmediziner aus Bückeburg, geht in seinem Einführungsvortrag unter anderem auf folgende Aspekte ein:

  • „Stress, Burnout, psychische Erkrankungen“: Begriffe und Klärungen
  • Psychische Belastungen erkennen: Gefährdungsbeurteilung
  • Maßnahmen und Handlungsmöglichkeiten für Arbeitgeber

Als Experten in unserer anschließenden Diskussionsrunde begrüßen wir:

  • Claudia Beckert (Personalleiterin, Aerzener Maschinenfabrik GmbH)
  • Wolfgang Hoffmann (stellv. Betriebsratsvorsitzender, Hubert Stüken GmbH & Co. KG)
  • Tatjana Krüger (Fachreferentin, Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim)

Weitere Informationen finden Sie in unserem Programm zur Veranstaltung.

Bei Interesse können Sie sich gerne bis zum 18.10.2013 mit unserem Faxformular anmelden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen interessanten Erfahrungsaustausch!

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen klären möchten.

"Traumjob testen" kommt auf der Ima 2013 gut an

17.09.2013

Online Praktikumsbörse und Informationen zu Arbeitgebern und Ausbildungsberufen sehr gefragt

Vom 13.-14. September 2013 präsentierte sich die Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ zusammen mit der „Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft“ der Weserbergland AG auf der regionalen Job, Informations- und Ausbildungsmesse IMA in der Rattenfängerhalle in Hameln.

Am Freitag, dem 13. September 2013 nutzten zahlreiche Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich am Stand über das Onlineportal „Traumjob testen“ und Unternehmen im Wirtschaftsraum zu informieren. In persönlichen Gesprächen mit den jungen Besuchern zeigte sich: Viele suchen ein Schülerpraktikum oder ein Praktikum, um die Zeit nach dem Schulabschluss zu überbrücken. Ebenso stellte sich heraus, dass die Schülerinnen und Schüler die Vorteile eines Praktikums zu schätzen wissen und es nutzen möchten, um ihren Traumjob auszuprobieren und besser kennenzulernen. Die aktuellen Praktikumsangebote und auch die Informationen im Onlineportal „Traumjob testen“ zu Berufsbildern und Arbeitgebern in der Region wurden sehr interessiert aufgenommen.

Auf große Resonanz stieß auch das Gewinnspiel „Wirtschaftsraum Weserbergland“. Über 200 Teilnehmer füllten den Bogen mit Fragen zur Kampagne und zu Unternehmen im Wirtschaftsraum Weserbergland aus. Unter allen Teilnehmern werden in den kommenden Tagen 20 Preise verlost.
Am Samstag, dem 14. September 2013 besuchten vorrangig erwachsende Stellensuchende und Berufseinsteiger den Stand. Die Stellenbörse „Top Jobs“ und das Angebot, sich ein Bild von aktuellen beruflichen Chancen im Wirtschaftsraum Weserbergland zu machen, fand großen Zuspruch.

Rund 5000 Jugendliche ab dem achten Schuljahr besuchten die diesjährige IMA, auf der etwa 50 lokale Arbeitgeber sich den Besuchern mit Informationen zu ihren Ausbildungsberufen und aktuellen Stellenangeboten vorstellten.

IMA 2013: Starthilfe bei der Karriereplanung

27.08.2013

"Wirtschaftsraum Weserbergland" auf der IMA 2013

Am Freitag, 13. September 2013 von 8 bis 15 Uhr und am Samstag, 14. September 2013 von 9 bis 15 Uhr präsentiert sich die Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ der Weserbergland AG zusammen mit der „Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Wirtschaftsraum Weserbergland“ auf der regionalen Job, Informations- und Ausbildungsmesse IMA in der Hamelner Rattenfängerhalle. Die Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ zeigt den Besuchern am Stand die vielfältigen Karrieremöglichkeiten in der Region auf. Im Zentrum stehen die Praktikumsbörse „Traumjob testen“ und das Onlineportal „Top Jobs“ sowie Informationen zu Unternehmen im Wirtschaftsraum. Die „Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft“ führt mit den Besuchern auf Wunsch einen Bewerbungscheck durch.

Schülerinnen und Schüler aber auch Studierende, Berufsstarter und Berufserfahrene sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den Stand zu besuchen und auch an einem Gewinnspiel mit Fragen zum Wirtschaftsraum Weserbergland teilzunehmen. Auf die Gewinner warten 20 attraktive Preise, mit denen die Freizeitgestaltung im Weserbergland noch abwechslungsreicher wird.

Möchten Sie uns und die Angebote der Kampagne auf der IMA persönlich kennenlernen? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen zur IMA 2013 finden Sie hier.

Praktikum beim „Wirtschaftsraum Weserbergland“

30.07.2013

Seit dem 29.07.2013 unterstützt die 24-jährige Svenja-Annkristin Möller aus Bakede bei Bad Münder die Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ als Praktikantin im Bereich Marketing und Kommunikation.

Nach ihrem Abitur am Elisabeth-Selbert-Gymnasium in Hameln im Jahr 2008 studierte Svenja Germanistik zunächst in Marburg. „Mit dem Erreichen des Bachelor-Abschlusses und einem anschließenden Praktikum bei einem Radiosender in Hannover war für mich jedoch klar, dass der Studienort für den Master näher am Weserbergland liegen soll“, erklärt sie. Nun setzt Svenja ihr Germanistikstudium in Magdeburg fort und möchte im kommenden Wintersemester ihre Masterarbeit schreiben. Aktuell ist sie auf der Suche nach einem passenden Arbeitsthema aus dem Bereich Marketing oder Kommunikation. „In meinem Praktikum bei der Weserbergland AG kann ich Praxiserfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sammeln und Anregungen für meine Abschlussarbeit mitnehmen“, so Svenja. Außerdem möchte die angehende PR-Fachfrau unbedingt im Raum Hameln bleiben und ist somit mit der Wahl ihres Praktikumsplatzes sehr zufrieden. Mit einem Augenzwinkern erklärt sie: „Nach München, Hamburg oder Berlin kann jeder gehen - ich möchte aber meiner Familie und meinen Freunden im Weserbergland verbunden und erhalten bleiben“. Die Ausschreibung für den Praktikumsplatz in den Kampagne „Wirtschaftsraum Weserbergland“ fand Svenja in der Praktikumsbörse „Traumjob testen“ auf www.wirtschaft-weserbergland.de/praktika.

Gemäß dem Motto "Traumjob testen" möchte Svenja jetzt in ihrem zukünftigen Beruf Erfahrungen sammeln und erste Schritte vom Studium in Richtung Arbeitswelt unternehmen. Sie freut sich nach den fünf Jahren, die sie anderen Bundesländern studiert hat, nun die Unternehmen im Wirtschaftsraum Weserbergland besser kennenzulernen.

Gesamt: 108 Treffer

Infobrief

Bleiben Sie auf dem Laufenden - mit aktuellen Nachrichten zum Wirtschaftsraum Weserbergland und der Praktikumsbörse.